Über Mich


"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden."


Stanley Spencer, britischer Maler, 1891-1959

Selkirk Rex / Lockenkatze - Katzenzucht mit Stammbaum Würzburg / Bayern

Angefangen hat alles mit meiner Liebe zu Katzen. Schon immer liebe ich die wundervollen Fellnasen.

Doch seit früher Kindheit habe ich eine starke Katzenhaarallergie. Irgendeine zu kaufen war schwer. Also begab ich mich auf die Suche, denn ich wollte nicht einfach glauben, dass ich niemals eine Katze besitzen könnte.  
Die Literatur schreibt, dass die Allergie durch Eiweiße (Fel d1) hervorgerufen wird, die bei der Katze im Speichel enthalten sind. Wieviel dieser Eiweiße die Katze produziert, ist abhängig von der Rasse, dem Alter und dem Geschlecht. Ich stellte tatsächlich fest, dass bei manchen Katzenrassen meine Allergie nicht so ausgeprägt war. Zuerst lebte mit uns Gustav -ein wundervoller Britisch Langhaar Kater- und später kauften wir Mollie -eine Heilige Birma Dame. Meine Allergie ist bei diesen beiden Rassen schwach, aber doch noch vorhanden. Also ging meine Suche weiter, denn ich hörte, dass die Selkirk Rex ein Geheimtipp für Allergiker sei.

Und so war es bei mir! Bei der Rasse Selkirk Rex ist bei mir keine Allergie mehr zu beobachten. Natürlich empfiehlt es sich, dass jeder sich individuell testet und sich vergewissert, denn jeder Mensch reagiert anders.

Was aber fast noch schöner ist, ist der tolle, menschenbezogene Charakter der "Lockenkatze". Sie ist so anhänglich, verschmust und lieb! Wie ein kleiner Hund ist Unja immer bei uns, da wo wir sind, ist sie auch. Sie liebt es, ihre Menschen um sich zu haben und möchte wirklich nicht alleine sein.

Unsere Selkirk Rex Unja verzauberte uns und die Idee zur Zucht entstand.  Da uns Qualität und Charakter von Anfang an wichtig waren, ließen wir uns viel Zeit. Ich bildete mich fort, legte bei der Stadt Würzburg die Prüfung für den Sachkundenachweis ab, trat einem anerkannten Katzenzuchtverein bei und habe mich als Züchter eintragen lassen. 

Wir achten sehr auf einen liebevollen Charakter und auch beim Deckkater ist uns der Charakter äußerst wichtig. Selbstredend haben alle unsere Selkirk Rex Katzen einen Stammbaum und auch bei den Deckkatern achten wir auf den Stammbaum und die Herkunft.

Regelmäßige Tierarztbesuche sind selbstverständlich. Genetische Untersuchungen auf Erbkrankheiten liegen vor und können bei Interesse gezeigt werden.

Gerne geben wir unsere tollen Selkirk Rex Katzenbabys in gute Hände ab und hoffen, andere Menschen ebenso damit glücklich zu machen.